Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. Juli 2011 7 17 /07 /Juli /2011 07:56

Macht mit bei der öffentlichen Fastenaktion für eine Welt ohne Atomwaffen vom 4.8. ab 20.15 Uhr bis zum 9.8. um 16.00 Uhr vor der Haupteinfahrt des Militärflugplatzes bei Büchel!

Wir wollen mit dem Fasten der Forderung der Friedensbewegung Nachdruck verleihen, dass die in Büchel stationierten Atombomben der USA endlich abgerüstet werden sollen. Die Fastenden und die UnterstützerInnen, die während der Aktion vor Ort in Büchel sind, können sich der Forderung "Für ein atomwaffenfreies Deutschland -- Für eine atomwaffenfreie Welt!" anschließen, die in einem Offenen Brief an die US-Regierung gesandt werden wird.

Öffentliches politisches Fasten ist eine gewaltfreie Aktion. Es soll durch die Kraft des persönlichen Opfers wirken. Das persönliche Opfer in der gewaltfreien Aktion ist ein ganz anderes als das persönliche Opfer des Soldaten: Der Soldat riskiert seine Gesundheit und sein Leben -- oftmals in höherem Maße als gewaltfreie Aktive -- , aber gleichzeitig bedroht er die Gesundheit und das Leben anderer, und im Ernstfall zerstört und tötet er.

Der Ablaufplan der Aktion:

Donnerstag, 4.8.: um 20.15 Uhr Beginn des Fastens und Aufstellung des Friedenspfahls

Freitag, 5.8.: Kerzenwege durch Cochem und Andacht um 20.15 Uhr auf dem Carl-Fritz-Nicolay-Platz zur japanischen Ortszeit des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

Samstag, 6.8.: um 8.15 Uhr Andacht am Fliegerhorst-Haupttor zur deutschen Ortszeit des Bombenabwurfs auf Hiroshima, anschließend gemeinsame Fahrt zum ehemaligen Regierungsbunker in Ahrweiler

Montag, 8.8.: um 11.00 Uhr Mahnwache auf dem Carl-Fritz-Nicolay-Platz in Cochem

Dienstag, 9.8.: um 11.02 Uhr Mahnwache am Haupttor des Fliegerhorsts zur deutschen Ortszeit des Atombombenabwurfs auf Nagasaki. Ab 16.00 Uhr Abschluss der Fastenaktion und Abbau des Friedenspfahls

Begleitet wird die Aktion von einer Dauerausstellung zum Thema mit Ölbildern von Salvatore Minten, einer Performance von Brigitte Minten und Kunstproduktionen des vergangengen Jahres von Hans Henin.


Gerichtsverhandlung zu den Atomwaffen von Büchel

Am 14. Juli ist im Verwaltungsgericht Köln die Klage unserer Mitstreiterin Elke Koller vom "Initiativkreis gegen Atomwaffen" verhandelt worden, mit der sie den Abzug der letzten US-Atombomben aus Deutschland erzwingen will. Sie wird dabei von der Internationalen Vereinigung von JuristInnen gegen Atomwaffen (IALANA) unterstützt. Es ist der erste Versuch hierzulande, dem Staat die Lagerung von Atomwaffen gerichtlich zu untersagen. Die Anwältin der Bundesregierung tat schwer empört, dass eine einzelne Bürgerin versuche, dem Staat vorzuschreiben, welche Verteidigungspolitik er zu betreiben habe. Sie beantragte die Abweisung der Klage. Die Kammer will in den nächsten Wochen über die Sache entscheiden.


Antimilitaristisches Camp in Nord-Schweden 22. - 29.7.2011
GAAA-Aktive werden teilnehmen am internationalen Aktionscamp in der Nähe des größten europäischen Luftwaffen-Testgeländes zwischen den Städten Lulea und Kiruna. Obwohl Schweden kein NATO-Mitglied ist, werden dort gemeinsame Manöver mit der NATO abgehalten und neue Waffen getestet. Hier die Seite zu der Aktion: http://warstartshere.com/aktionslager
Eins dieser modernen Waffensysteme ist der Marschflugkörper "Taurus", der von dem deutsch-schwedischen Konzern Taurus Systems GmbH entwickelt wurde. 600 Stück wurden für Deutschland produziert, sie sind in Büchel stationiert. Nähere Informationen: www.dfg-vk.de/aktuelles/aktionen/2011/582

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Friedensbewegung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen