Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. Juli 2011 2 12 /07 /Juli /2011 21:43

Internationale Friedensfahrradtour : 30.7.-6.8.: München – Mittenwald – Innsbruck – Bozen - Verona - Vicenza

Die FriedensfahrradfahrerInnen treten ein für:

- den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan

- den Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

- die Senkung des Rüstungshaushaltes

- den Stop aller Rüstungsexporte

- und suchen das Gespräch mit Menschen, die von Rüstungsproduktion und Militär abhängig sind

Im Jahr 2011 besucht die Friedensfahrradtour insbesondere Orte, die für die Kriegführung in Afghanistan von Bedeutung sind:

- die EADS- Zentrale in München- Ottobrunn, EADS: größter europäischer Rüstungskonzern, Waffenlieferant und Kriegsprofiteur

- die Kaserne der Gebirgsjäger in Mittenwald, Eliteeinheit der Bundeswehr, in Afghanistan im Einsatz

- und die US- Basis in Vicenza, dort ist eine Luftlandebrigade der US- Army stationiert, die im Irak und in Afghanistan eingesetzt wird.

Unterwegs gibt es Begegnungstreffen mit Friedensgruppen in Österreich und Italien und Treffen mit Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden)

>> Aktionen und Termine in Oberbayern im einzelnen:

30.7., 10.30 Uhr, Kundgebung mit Performance am Stachus in München

30.7., 12.30 Uhr, Kundgebung an der EADS- Zentrale Ottobrunn

31.7., 16.00 Uhr, Mahnwache an der Kasernenzufahrt Mittenwald (bis Montag 1.8., 10.00 Uhr)

>> ALLE INFOS: http://www.dfg-vk-bayern.de/FFT-2011-OrgInfo-01.html

Aufruf unterstützen: Keine Leopard-Panzer nach Saudi-Arabien

 Die Bundesregierung will 200 Panzer nach Saudi-Arabien liefern. Fordern Sie die Regierung auf, das mörderische Geschäft zu stoppen! Unterzeichnen Sie den Appell der Organisation campact.de, den die Kampagne „Aktion Aufschrei. Stoppt den Waffenhandel“ als Partner unterstützt: http://www.campact.de/waffen/sn1/signer Die am 6. Mai gestartete Kampagne tritt für folgende Ziele ein: - Aus der Zivilgesellschaft heraus Druck gegen die deutsche Praxis des Rüstungsexportes aufbauen und Alternativen zur Rüstungsproduktion aufzeigen> - eine grundsätzliche Veröffentlichungspflicht aller geplanten und tatsächlich durchgeführten Exporte von Kriegswaffen und sonstigen Rüstungsgütern durchsetzen, um öffentliche Diskussionen und parlamentarische Entscheidungen überhaupt zu ermöglichen - die Aufnahme eines grundsätzlichen Verbotes von Rüstungsexporten durch eine Klarstellung des Grundgesetzartikels 26(2).

>> Weitere Informationen, Argumente und Materialien: http://www.aufschrei-waffenhandel.de/

Friedliche Grüße Arbeitsgruppe Schritte zur Abrüstung:

Friedlich denken allein ändert nichts Werde Mitglied in der DFG-VK http://www.dfg-vk.de/mitglied-werden  Dieser Newsletter ist auch im Internet unter www.schritte-zur-abruestung.de/newsletter/anzeigen.php?index=87&bereich=schritte verfügbar.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Friedensbewegung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen