Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. Dezember 2012 5 21 /12 /Dezember /2012 13:37

Seit 2005 sind mehr als 700 Beschäftigte durch Brände in Fabriken der Bekleidungsindustrie umgekommen. Jeden Tag könnte sich erneut eine solche Katastrophe ereignen.

Die betroffenen ArbeiterInnen und ihre Gewerkschaften vor Ort kämpfen nun dafür, dass die Opfer des Tazreen-Brandes entschädigt und verbindliche Sicherheitsstandards in der Bekleidungsindustrie Bangladeschs etabliert werden. Trotz aller Todesopfer und Verletzter lehnen noch immer große Textileinkäufer die Unterzeichnung solcher Standards ab.

Dabei ist die Lösung einfach: Vor einiger Zeit wurde von bangladeschischen und internationalen Gewerkschaften und Arbeitsrechtsorganisationen ein Brandschutzprogramm entwickelt. Schon heute sind große Unternehmen wie PVC (Tommy Hilfinger und Calvin Klein) und Tchibo Teil dieses wichtigen Prozesses.

Zu Weihnachten möchten wir daher C&A und KiK in Deutschland, aber auch die anderen Einkäufer der Tazreen-Fabrik wie Walmart, Li&Fung, Edinburgh Woolen Mill, Disney, Dickies, Sean Comb (ENYCE) und Kmart/ Sears auffordern:

1. die Opfer der Brände vollständig zu entschädigen,

2. sicherzustellen, dass die Brandursachen vollständig und transparent untersucht werden,

3. das  Brandschutzabkommen (Bangladesh Fire and Building Safety Agreement) zu unterzeichnen.

Bitte schreiben Sie noch vor Weihnachten als Kundin/ Kunde der in Bangladesch gefertigten Bekleidung eine E-Mail an Kik, C&A und die anderen Unternehmen!  Helfen Sie mit, dass den Arbeiterinnen und Arbeitern in Bangladesch Gerechtigkeit widerfährt und ein solch tragischer Unfall sich nicht wiederholt!

Jede Stimme macht einen Unterschied und entscheidet über die Einführung elementarer Sicherheitsstandards in Bangladeschs Fabriken.

Herzlichen Dank!

Frauke Banse, Gisela Burckhardt und "Die Kampagne für Saubere Kleidung"

Lesen Sie mehr auf unserer Website darüber, was die Unternehmen machen sollen.

Beteiligen Sie sich hier direkt an einer Petition von

Frauke Banse, Gisela Burckhardt - Kampagne für Saubere Kleidung

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen