Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. Oktober 2012 4 18 /10 /Oktober /2012 20:27

topthema_glaubhaft-fair.gif, 13kB

Eine Summe zwischen 40-80 Milliarden Euro geben die Kirchen in Deutschland Jahr für Jahr für so genannte Beschaffungszwecke aus. Würde diese Milliardensumme nur noch für sozial und ökologisch verträgliche Güter eingesetzt, könnte das einen gewaltigen Schub für Nachhaltigkeit und Menschenrechte weltweit auslösen.

Bitte machen Sie die Kirchen auf diese Verantwortung aufmerksam. Machen Sie mit bei der Aktion "Wie fair kauft meine Gemeinde?".

Hier erfahren Sie mehr und können auch die neue Aktionszeitung zum Thema bestellen.

--

Keine Ausreden mehr: Existenzlohn für alle!

Ein Existenzlohn ist ein zentrales Arbeits- und Menschenrecht, um ein Leben in Würde zu führen. In den meisten Produktionsländern der Bekleidungsindustrie sind die Löhne der NäherInnen jedoch meilenweit von einem existenzsichernden Lohn entfernt. Große Modemarken wie H&M, Gap oder Zara nutzen diesen Missstand aus und produzieren zu lebensgefährlichen Löhnen. Diese Hungerlöhne haben direkte Auswirkungen auf die ArbeiterInnen und ihre Familien: extrem lange Arbeitstage, Mangelernährung, ungenügende medizinische Versorgung.
Werden Sie aktiv und beteiligen Sie sich an der europaweiten Kampagne "No more excuses - Keine Ausreden mehr"!

Hier finden Sie mehr Informationen

--

Flammendes Inferno bei KiK-Lieferanten

Verschlossene Notausgänge, vergitterte Fenster und versperrte Treppenhäuser hatten am 11. September zu einem flammenden Inferno in einer Textilfabrik in Pakistan geführt. Fast die Hälfte der ArbeiterInnen starb in den Flammen. Weitere verletzten sich, als sie aus dem obersten Stockwerk des Gebäudes sprangen. Die Eigentümer der Fabrik wurden des Mordes angeklagt. Für KiK wurden in der Todesfabrik Jeans produziert. Die Kampagne für Saubere Kleidung fordert den Textildiscounter auf, für die Entschädigungen der Opfer zu sorgen, einschließlich sofortiger medizinischer Behandlung. Weitere Informationen unter www.ci-romero.de/ccc_discounter/

Hintergrundmaterialien:
Studie: "Im Visier: Discounter", u.a. mit einem Porträt von KiK und Fallrecherchen zu dem Discounter aus Bangladesch; KiK-Persiflage.

--

DVD: Kleider machen Leute - aktualisierte Auflage

Die DVD "Kleider machen Leute" enthält neun Fernsehbeiträge zum Thema Arbeitsrechte in der Bekleidungsindustrie. Der älteste stammt aus dem Jahr 1998, die neuesten von 2012. Die Beiträge sind auch eine Zeitreise durch 15 Jahre Arbeit der Kampagne für Saubere Kleidung. Geeignet für Vorträge und den Unterricht.

Weitere Infos und bestellen

Weitere Termine unter:

.
www.ci-romero.de

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Entwicklung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen