Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Mai 2013 7 19 /05 /Mai /2013 10:16

Superreiche mit gigantischen Vermögen auf der einen Seite, leere öffentliche Kassen, massenhafte Verarmung und die erhebliche Zunahme von Gesundheits- und Lebensrisiken auf der anderen Seite – angesichts dieses Befundes lädt ein Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Gewerkschaften und Stiftungen zur regen Teilnahme am Kongress

"Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit" vom 24. bis 26. Mai 2013 in die Technische Universität Berlin ein.

Das Aktionsbild:
Comicfigur und Multimilliardär Dagobert Duck hortet sein gigantisches Barvermögen in einem riesigen Geldspeicher. Vor der Kulisse eines "Geldspeichers", die am Mittwoch vor dem Brandenburger Tor stehen wird, schreiten Aktive aus den Organisationen des Kongress-Bündnisses zur Tat. Mit vereinten Kräften ziehen sie an einem dicken Seil - und befreien eine Weltkugel aus dem Geldspeicher. Auf einem Banner steht:

"Die Welt dem Geld entreißen – Umverteilung. Macht. Gerechtigkeit."

Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen vor Ort zur Verfügung:
Jutta Sundermann, im Koordinierungskreis von Attac Deutschland, Tel:
0175/8666769

Dr. Sabine Reiner, Bereichsleiterin Wirtschaftspolitik beim
ver.di-Bundesvorstand, Tel: 0151/14271125

Informationen zum Kongress: www.umverteilen-macht-gerechtigkeit.de

siehe auch: Steuerschätzung: Die Lage ist desolat

EU plant neue europaweite Attacke gegen Löhne und soziale Rechte

- Verarmungspolitik ist tödlich und ökonomisch desaströs

- Steuerbetrug ist Betrug an allen Mitbürgern!

- Der New Deal für die USA

- Die Finanzjongleure lachen sich ins Fäustchen

- Kongress "Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit" in Berlin

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in politische Kultur
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen