Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Juni 2013 4 13 /06 /Juni /2013 16:23

"Grenada: Kleine Insel - große Schulden, und die Chance auf einen Neuanfang" lautet der Titel des Hintergrundpapiers zum spannenden Entschuldungsprozess in Grenada; ein kleiner Inselstaat, der vielleicht bald Schuldengeschichte schreibt. 

Da die Geschehnisse in Grenada für das Vorankommen Anliegen von erlassjahr.de ganz entscheidend sind, stellen wir Ihnen den Hintergrund zu dem hochverschuldeten Inselstaat hiermit vor.

Das Papier handelt von der Überschuldung eines sehr kleinen Landes, das dringend eine spürbare Entlastung nötig hat. Es handelt von der Zivilgesellschaft, die für ein Erlaßjahr und damit für eine Chance auf einen Neuanfang für Grenada kämpft. Und es handelt vom Stand der Diskussion um die konkreten Lösungsoptionen in Grenada, für die erlassjahr.de schon so lange plädiert:

eine unabhängige Schuldentragfähigkeitsanalyse und

eine Einbeziehung aller Gläubiger in einem Verfahren, welches von unabhängigen Instanzen geleitet wird.

Sollte es dazu kommen, ist Grenada ein Präzedenzfall mit Modellcharakter.

Das Papier befindet sich im .pdf-Format hier im Anhang oder kann auch auf unserer Homepage auf unseren Länderseiten (Länder von A-Z und Länderinfos: Die Schulden, die Entschuldung und unser Partnerland) heruntergeladen werden.

Mit herzlichen Grüßen aus Düsseldorf,
Kristina Rehbein

erlassjahr.de- Entwicklung braucht Entschuldung e.V.

Geschäftsstelle
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Tel.: 0211/4693-196
Fax: 0211/4693-197

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Entwicklung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen