Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Juli 2010 4 08 /07 /Juli /2010 22:50

Die Bundeswehr optimiert ihr Vorgehen gegen Boden-Luft-Raketen von Aufständischen in ihren Operationsgebieten.

Entsprechende Szenarien waren integraler Bestandteil des letzte Woche zu Ende gegangenen Luftwaffenmanövers ELITE 2010.

Im Zentrum der von NATO-Mitgliedern und neutralen Staaten
durchgeführten Großübung stand der sogenannte elektronische Kampf -
die Störung feindlicher Aufklärungs- und Kommunikationsverbindungen.
Aufgrund ihrer "großen Bedeutung" für aktuelle Einsätze trainierten
dabei die Besatzungen von Hubschraubern und Transportflugzeugen den
Umgang mit "Bedrohungen vom Boden". Als solche gelten dem deutschen
Militär nach eigener Aussage insbesondere tragbare Luftabwehrraketen
vom Typ "Stinger". Das analog zur Panzerfaust als "Fliegerfaust"
bezeichnete Waffensystem wurde in den 1980er Jahren von den USA an
afghanische "Mujahedin" geliefert - für den Kampf gegen die
sowjetischen Besatzungstruppen.

Erst kürzlich rief der Abschuss eines NATO-Helikopters in Afghanistan öffentliche Aufmerksamkeit hervor.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57853

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Buweh-watchn
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen