Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. März 2012 2 13 /03 /März /2012 17:00

Am 21. und 22. Mai 2012 findet in Chicago der nächste NATO-Gipfel statt. Beim letzten Gipfel in Lissabon war das Bündnis unfähig, einen Konsens über die US-Atomwaffen in Europa zu finden. Die NATO bekennt sich grundsätzlich zu dem Konzept Abrüstung, will aber die nukleare Abschreckung praktizieren, solange Atomwaffen existieren.

Wir wollen eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Die Zeit dafür zu handeln ist jetzt.

Denn die Modernisierung der in Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Italien und der Türkei stationierten US-Atombomben droht. Diese neue Waffe hätte neue militärische Fähigkeiten. In der Folge wäre eine neue weltweite atomare Aufrüstung zu erwarten.

Internationale Fahrradaktion 17. Mai - 4. Juni 2012: Stuttgart - Brüssel (siehe Anhang) 

Mit einer Fahrradtour vor und nach dem NATO-Gipfel werden wir aktiv und kreativ für Atomwaffenfreiheit eintreten. Wir radeln zum Oberkommando der US-Streitkräfte (EUCOM) in Stuttgart-Vaihingen – zugleich Sitz des NATO-Oberbefehlshabers -  zu drei Atomwaffenstandorten in Europa (Büchel/Deutschland, Volker/Niederlande, Kleine Brogel/Belgien) und nach Brüssel zum NATO-Hauptquartier.

Die Friedensradtour „Global zero now“ ist eine Aktion im Rahmen der neuen Kampagne „atomwaffenfrei.jetzt“ mit folgenden Kernforderungen:

- Verbot und Vernichtung aller Atomwaffen, weltweit

- Keine Modernisierung von Atomwaffen

- Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

Ziel der Kampagne ist, nicht nur Deutschland atomwaffenfrei zu machen, sondern den Weg zur atomwaffenfreien Welt zu bereiten. Ein Abzug der US-Atomwaffen und die Beendigung der nuklearen Teilhabe in der NATO wären erste Schritte. Wir setzen uns für die vollständige Ächtung aller Atomwaffen weltweit ein. Diese soll erreicht werden durch einen juristisch verbindlichen Vertrag im Sinne einer „Nuklearwaffenkonvention“ und deren Umsetzung. Wir wollen, dass jetzt damit angefangen wird.

Abschnitt 1:

Auftakt-Sternfahrten aus München und Schwäbisch-Gmünd zum EUCOM nach Stuttgart

Donnerstag, 17. Mai (oder früher) – Samstag, 19.Mai 2012

Ziel der Sternfahrt ist das EUCOM in Stuttgart-Vaihingen mit einer Protestaktion am 19. Mai, 13 Uhr. Geplant sind eine Kundgebung und eine Umrundung des EUCOM-Geländes im Rahmen internationaler Aktionstage gegen den NATO-Gipfel, wozu das internationale Koordinationskomitee Nein zum Krieg – Nein zur NATO (ICC) aufruft (siehe Anhang), in dem auch einige deutsche Friedensbewegte aktiv sind.

Auftakt-Sternfahrten wird es aus Schwäbisch Gmünd und München (über Ulm) geben. Herzlich willkommen sind weitere Gruppen z.B. aus dem Schwarzwald (Villingen-Schwenningen), Schwäbischen Alb und Tübingen, aus Freiburg, Heilbronn usw.

Kampagne "atomwaffenfrei.jetzt"

Koordination  c/o DFG-VK Landesverband Baden-Württemberg

Mail ba-wue@dfg-vk.de    Web www.atomwaffenfrei.de

Facebook http://www.facebook.com/atomwaffenfrei.jetzt 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Friedensbewegung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen