Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. Februar 2014 2 04 /02 /Februar /2014 13:20

Stärker als bisher sollen die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg beteiligt werden. Das soll unter anderem mit dem Projekt „BürgerInnenrat“ gelingen. Nach dem Zufallsprinzip werden 12 bis 15 Bürgerinnen und Bürger einer Gemeinde oder Region für den BürgerInnenrat ausgewählt. Sie erarbeiten in einem moderierten Dialog Empfehlungen zu Fragestellungen oder Vorhaben der Gemeinde.

Alternativ besteht die Möglichkeit, Themen und Anliegen aus den Reihen der Bürgerschaft zu diskutieren. Da die Mitglieder des BürgerInnerates zufällig ausgewählt werden, wird es um Themen gehen, die die Menschen in ihrer Gemeinde beschäftigen.
Zwar trifft der BürgerInnenrat keine politischen Entscheidungen; er kann aber die Arbeit der demokratisch legitimierten Gremien ergänzen. Schließlich werden vom BürgerInnenrat neue Impulse erwartet. Auch soll so die politische Kultur des Dialogs und der Offenheit gestärkt werden.

BürgerInnenräte in Baden-Württemberg: Evaluation 2013 [PDF, 799.5 KB] | Moderatorenpool [PDF, 544.0 KB] | Förderkonzept BürgerInnenrat in Baden-Württemberg [PDF, 103.9 KB] | Dokumentation BürgerInnenrat Geislingen/Steige [PDF, 1.6 MB] | Dokumentationsbericht BürgerInnenrat Geislingen/Steige [PDF, 1.6 MB] |

Projekt Mittendrin:

Mit dem Förderprogramm „Mittendrin“ verleiht das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren in Baden-Württemberg dem Bürgerschaftlichen Engagement weiter neue Impulse: Aufgrund des großen Erfolgs im letzten Jahr wird das Förderprogramm in den Jahren 2013 und 2014 mit einem Gesamtbudget von jährlich 300.000,00 Euro fortgesetzt.

Hier sollen Freiwillige angesprochen werden, die sich bisher nicht engagiert haben und die bereit sind, ihr Wissen und ihr Engagement verbindlich über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten mit einer wöchentlichen Einsatzdauer von durchschnittlich fünf Stunden zur Verfügung zu stellen. „Mittendrin“ steht für eine Förderung und Qualifizierung freiwillig Engagierter genau dort, wo sie sie benötigt wird und das ohne großen bürokratischen Aufwand.

Evaluation Mittendrin [PDF, 624.1 KB] | Flyer "Mittendrin" [PDF, 1.3 MB] | Projektbeschreibung Mittendrin [PDF, 9.9 KB] | Projektantrag [PDF, 27.6 KB] | Ausfüllhilfe für Ihren Projektantrag [PDF, 81.2 KB] | Beispielhafte Projekte - Mittendrin 2012 [PDF, 15.3 KB]

Ermäßigte BahnCard für Juleica-Inhaber (Jugendgruppenleiter/-innen)   Antrag ermäßigte BahnCard [PDF, 15.5 KB] | Informationen zur ermäßigten BahnCard [PDF, 36.7 KB]

Qualifizierungsdatenbank:

Die Qualifizierungsdatenbank in Baden-Württemberg erleichtert die Suche nach wohnort- bzw. einsatzstellennahen Qualifizierungsangeboten für engagierte Bürger und Bürgerinnen sowie hauptamtliche Kräfte, die mit Freiwilligen zusammenarbeiten. Interessierte finden Fortbildungsangebote zu vielfältigen Themen rund um das bürgerschaftliche Engagement, ganz nach ihren persönlichen Interessenlagen. Die Datenbank ist bewusst benutzerfreundlich und einfach gestaltet worden. Neben einer Themenübersicht ist eine gezielte Suche z. B. nach Ort, Datum oder Veranstalter möglich.
Die Datenbank finden Sie unter: www.paritaet.org/bw/pb/pages/Datenbank


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Entrüster - in Zivilgesellschaft
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen