Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. Juli 2010 4 15 /07 /Juli /2010 22:40

Öffentlich kaum wahrgenommen schreitet die Veralltäglichung des Militärischen und des Krieges voran. Der Begriff "Banal Militarism" lenkt die Aufmerksamkeit auf unspektakuläre Prozesse, die von den Autoren und Autorinnen des Bandes anhand historischer wie aktueller Beispiele der Repräsentation, der Inszenierung und Aneignung des Militärischen m Literatur, Theater, Kino, (Computer-)Spiel, Mode sowie in der Presse und im Alltagsleben analysiert werden. Solche Phänomene m ihrer Wirkungsmächtigkeit auf politische Kultur zu thematisieren, theoretisch zu reflektieren und als bedeutsames Forschungsfeld zu konturieren, ist das zentrale Anliegen des Bandes.

INHALT
Vorwort
TANJA THOMAS UND FABIAN VIRCHOW 9
THEORETISCHE REFLEXIONEN
Banal Militarism:
Zur interdisziplinären Erschließung eines Forschungsfeldes


FABIAN VIRCHOW UND TANJA THOMAS 25
Von Mäusen und Kapuzenmännern: "Banaler Militarismus", visuelle Repräsentationen und ...


FRANK MÖLLER 49
Gewalt - Ordnung - Sicherheit. Die Trias zunehmender
Gewöhnung an militärische Gewalt


MICHAEL BERNDT 65
HISTORISCHE PERSPEKTIVEN
"We minded it no more than cricket": Krieg und Militär in britischen Kinder- und Juge...


DOROTHEA FLOTHOW 85
Antikriegsstücke am Brünner deutschsprachigen Theater, 1918-1938


KATHARINA WESSELY 101
Wiener Kriegsbesichtigungen. Mediale (Schein-)Erfahrungen während des Ersten Weltkrie...


THOMAS BALLHAUSEN UND GÜNTER KRENN 115
"Ausrottung des kämpferischen Geistes!"
Zur Beseitigung militaristischer Denkmäler im amerikanisch besetzten Württemberg-Bade...


KATHLEEN J. NAWYN 129
GESELLSCHAFTLICHE EINBETTUNGEN
Die Banalität des Terrors und die virtuelle Welt des Krieges


JAMES DER DERIAN 151
Zur Möglichkeit einer Semiotik des "Infowars"


EUGEN JANUSCHKE 171
Das Zeremoniell der Bundeswehr:
Banalisierung von Staatsgewalt durch Militärrituale


MARKUS EUSKIRCHEN 187
Militär und Sport: Symbiotische Beziehungen um Nation, Leistung und Disziplin

FABIAN VIRCHOW 203
MEDIALE DEUTUNGSANGEBOTE
"Militainment": Der Irak-Krieg als "Reality"-Show und Unterhaltungs-Videospiel

ROBIN ANDERSEN 225
Banal Militarism und die Kultur des Krieges im zeitgenössischen US-amerikanischen Kin...

CARSTEN HENNIG 249
"Domestische Frames in narrativem Gewand. Die Banalisierung des Irak-Konflikts in der...

UNA DIRKS 265
MILITARISIERTE GESCHLECHTERARRANGEMENTS
Männlichkeitskonstruktionen, Technik- und Kriegsfaszination am Beispiel der Studenten...

ANETTE SCHRÖDER 289
"Zeig Deine Orden, Elvis!":
Banal Militarism als Normalisierungsstrategie

KATJA SCHERL 307
"Also, es hat was Starkes, was Mächtiges, Männer halt..." - Dimensionen eines militär...

TANJA THOMAS 333
Momentaufnahmen einer Gesellschaft: Eine feministische Analyse militarisierter Symbol...

MICHELLE GARDNER-MORKERT 355
AMBIVALENZ UND ANEIGNUNG
"This Chair had to be torpedo proofed" - Dinge zwischen Krieg und Frieden

ASTRID FINGERLOS UND THOMAS GEISLER 373
"Militär in Mode" - "Military Look" als Teil politischer Kultur: Vergeschlechtlichte ...

CHRISTIANE LEIDINGER 391
Das Dritte Reich als Nervenkitzel: Formen des Umgangs mit Nazi-Deutschland und dem Zw...

EVA KINGSEPP 409
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren 427
[weiter lesen

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Paziwief - Friedensflink
  • Paziwief - Friedensflink
  • : Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "ekzisti paco via ŝanco"
  • Kontakt

Startseite / home / Forumhinweis

paziwief hier oder im Banner oben  anklicken, dann kommt ihr zurück   home - zur Startseite dieses blogs
Selbstverständlich könnt ihr hier im blog auch Kommentare hinzufügen (siehe unter jedem Beitrag/Content rechts unten) Wenn ihr bei uns aktiv werden wollt dürft ihr im anhängenden FORUM  nach Herzenslust posten und diskutieren. 

Suchen